Probiodrug

Probiodrug

Probiodrug ist ein Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Halle (Deutschland), das auf die Entwicklung von innovativen niedermolekularen Arzneimitteln zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit spezialisiert ist. Das Unternehmen hat eine dominierende Stellung auf dem Gebiet der Hemmung der Glutaminylzyklase (QC). Die Rolle der QC bei Alzheimer und anderen entzündlichen Erkrankungen wurde von Probiodrug entdeckt und ist umfassend urheberrechtlich geschützt. Eine Phase-I-Studie mit der führenden Substanz des Unternehmens (PQ912) ist abgeschlossen und hat ein sauberes Sicherheitsprofil sowie eine erste Hemmung ergeben. Eine Phase-II-Studie bei Patienten mit milder Alzheimer-Erkrankung hat unlängst die Endpunkte erreicht sowie diverse andere Biomarker-Signale belegt. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat den Weg für die DPP4-Hemmung zur Behandlung von Typ-2-Diabetes bereitet. Probiodrug hat seine DPP4-Konzession 2004 an OSI Pharmaceuticals verkauft. Der wegweisende wissenschaftliche Ansatz von Probiodrug, d.h. die Hemmung von QC bei der Alzheimer-Krankheit, hat das Potenzial, in eine bahnbrechende Behandlung für diesen Therapiebereich mit erheblichem Therapiebedarf zu münden.