Radius Health

Radius Health

Radius Health ist ein Unternehmen, das sich auf Frauengesundheit und Onkologie fokussiert. Sein führender Produktkandidat ist das subkutan verabreichte Abaloparatid, ein humanes PTHrP-Analogon. Abaloparatid unterscheidet sich von Eli Lillys Forteo durch seine schnellere Wirkung und geringere Inzidenz nicht-vertebraler Frakturen, wie etwa von Hüfte und Handgelenk, und sollte dem Wirkstoff den Gewinn beachtlicher Marktanteile ermöglichen. Radius hat Anfang 2017 die Zulassung erhalten. Der Fokus dürfte 2018 vorrangig dem Marktzugang und der Kostenerstattung gelten. Zudem entwickelt Radius eine Formulierung als transdermales Pflaster, das die Ergebnisse bei Frauen mit dieser Erkrankung erheblich verbessern könnte. Die für das transdermale Pflaster im Jahr 2016 vorgelegten Daten zeigten eine bedeutende Verbesserung des Produktprofils. Wir rechnen 2018 mit der Initiierung einer zulassungsrelevanten Studie. Das Unternehmen entwickelt ausserdem RAD1901, einen selektiven Wirkstoff zur Degradierung von Östrogenrezeptoren (SERD) bei Östrogen-rezeptor-positivem Brustkrebs. Ein Treffen mit der FDA lässt darauf schliessen, dass 2018 möglicherweise eine Zulassungsstudie initiiert wird.