Kezar Life Sciences

Kezar Life Sciences

Kezar Life Sciences ist ein junges Biotechunternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger Kleinmolekültherapien zur Blockierung des Immunproteasoms bei der Behandlung von Autoimmunkrankheiten konzentriert. KZR-616, der führende Produktkandidat des Unternehmens, befindet sich derzeit in Studienphase Ib, bei der Patienten mit systemischem Lupus erythematodes (SLE) mit oder ohne aktive Lupus- Nephritis eine Dosiseskalation durchlaufen. Nach Abschluss dieses Versuchs im 1. Halbjahr 2019 plant das Unternehmen die Initiierung von vier Phase-II-Versuchen zu Autoimmunerkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf, bei denen sich die Gabe von Proteasominhibitoren wie Velcade zur dauerhaften Behandlung zwar als wirksam, aber zu toxisch erwiesen hat.