Molecular Templates

Molecular Templates

Molecular Templates ist ein in der Onkologie tätiges Unternehmen im Entwicklungsstadium mit Sitz in Texas. Es beschäftigt sich mit der Entdeckung und Entwicklung von zielgerichteten Biologika. Die firmeneigene Arzneimittel­Plattformtechnologie, die sogenannten Engineered Toxin Bodies (ETBs), stellt eine neue Klasse der zielgerichteten biologischen Therapie mit einzigartigen biologischen Eigenschaften dar. ETBs besitzen einen neuen, einzigartigen, intrazellulären Wirkmechanismus: enzymatische, dauerhafte Ribosom­Inaktivierung und anschliessende Zerstörung. In vitro und klinisch wurde nachgewiesen, dass die ETB­Aktivität weder durch allgemeine Mechanismen der Chemoresistenz noch durch neutralisierende Antikörper gegen Arzneimittel (gegen das Toxin) gehemmt wird. ETBs können auch entgegen nicht oder schwach internalisierend wirkende Zielmoleküle in die Zelle eindringen. Die forcierte Internalisierung erweitert das Spektrum von extrazellulären Rezeptoren, die angesteuert werden können, um unmittelbar den Zelltod herbeizuführen. Der führende ETB­Kandidat des Unternehmens (MT­3724) ist ein Immuntoxin, das sich gegen das CD20­Antigen der Zelloberfläche richtet, das bei verschiedenen Lymphomen und Leukämiearten  vorkommt. Weitere Produkte im klinischen Stadium richten sich gegen CD38 (in Zusammenarbeit mit Takeda), HER2 und PDL­1 (gegen Ende 2020).