Agios Pharmaceuticals

Agios Pharmaceuticals ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung niedermolekularer Wirkstoffe im Bereich des Zellstoffwechsels fokussiert. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und hat seinen Firmensitz in Cambridge, Massachusetts. Die zwei am weitesten fortgeschrittenen Wirkstoffe von Agios Pharmaceuticals, Idhifa und Tibsovo, zielen auf Mutationen in den Isocitrat-Dehydrogenasen 1 und 2 (IDH1- und IDH2-Enzymkomplexe) ab, die bei hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren anzutreffen sind. Beide Produkte sind bereits zur Behandlung von Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) und diesen Mutationen zugelassen. Bristol-Myers Squibb (Celgene) hält die weltweiten Rechte an Idhifa. Auch für Tibsovo bei Cholangiokarzinom, einem seltenen soliden Tumor, legte Agios positive Daten einer Phase-III-Studie vor und rechnet in naher Zukunft mit der Marktzulassung in dieser Indikation. Darüber hinaus hat das Unternehmen positive Phase-III-Resultate zu seinem Produktkandidaten Mitapivat für Patienten mit Pyruvatkinasemangel präsentiert. Die FDA hat Mitapivat den Orphan-Drug-Status verliehen. Die Einreichung des Zulassungsantrages wird für 2021 erwartet. 

Disclaimer

Alle Kommentare per 31. Dezember 2020 oder Beginn des Investments.

Jeder Bezug auf ein bestimmtes Unternehmen oder Wertpapier stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf, Halten oder direkten Investition in das Unternehmen oder das Wertpapier dar.

Factsheet

BB Biotech AG (SIX) / 09.07.2021

BB Biotech AG (Xetra) / 09.07.2021

BB Biotech AG (STAR) / 09.07.2021