Intra-Cellular Therapies

Intra-Cellular Therapies ist ein Biotechnologieunternehmen, das Medikamente gegen Störungen des zentralen Nervensystems entwickelt. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet und hat seinen Firmensitz in New York, USA. Seine Gründung basierte auf der Forschung von Nobelpreisträger Paul Greengard. Er fand heraus, wie Therapien die Abläufe im Inneren der Zellen des zentralen Nervensystems beeinflussen. Der führende Produktkandidat des Unternehmens ist der 5­HT2A­Serotonin­Rezeptorantagonist Caplyta, der von der FDA für die Behandlung der akuten Schizophrenie zugelassen wurde. Möglicherweise erweist sich Caplyta als völlig anders als andere Neuroleptika, da es gleichzeitig mehrere Neurotransmitterpfade modulieren kann. Dies wurde in zwei positiven Zulassungsstudien nachgewiesen, die eine ausgezeichnete Wirksamkeit und Verträglichkeit ergaben. Darüber hinaus prüft Intra-Cellular Caplyta in mehreren Phase-III-Studien für die Behandlung der bipolaren Depression sowie bei Verhaltensstörungen im Zusammenhang mit Demenz wie beispielsweise der Alzheimer-Krankheit. Ausserdem besitzt das Unternehmen eine PDE­1­Inhibitor­Plattform und testet derzeit seinen Produktkandidaten ITI­214 bei verschiedenen neurologischen, kardiovaskulären und immunologischen Erkrankungen.

Disclaimer

Alle Kommentare per 31. Dezember 2020 oder Beginn des Investments.

Jeder Bezug auf ein bestimmtes Unternehmen oder Wertpapier stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf, Halten oder direkten Investition in das Unternehmen oder das Wertpapier dar.

Factsheet

BB Biotech AG (SIX) / 09.02.2021

BB Biotech AG (Xetra) / 09.02.2021

BB Biotech AG (STAR) / 09.02.2021