Kezar Life Sciences

Kezar Life Sciences ist ein junges Biotechunternehmen mit Sitz in San Francisco, das sich auf die Entwicklung neuartiger Kleinmolekültherapien zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten und Krebserkrankungen konzentriert. Ziel der Unternehmensgründer ist es, das Prinzip der Proteasominhibitoren durch Entwicklung eines Inhibitors, der eine bestimmte Untereinheit des Immunoproteasoms selektiv hemmt, auf Autoimmunerkrankungen zu übertragen. Der Leitwirkstoff KZR-616 zur Behandlung von Polymyositis (PM), Dermatomyositis (DM) und Lupusnephritis (LN) befindet sich derzeit in der klinischen Phase II. Erste Versuchsergebnisse werden in den kommenden 18 Monaten erwartet. Darüber hinaus ist Kezar ein Pionier auf dem Gebiet niedermolekularer Inhibitoren des Proteinsekretionsweges, der bei vielen Tumorarten eine wichtige Rolle spielen soll. KZR-261, der erste klinische Kandidat zur Krebsbekämpfung aus Kezars Proteinsekretionsprogramm, tritt im 1. Halbjahr 2021 in eine Phase-I-Studie ein. Vorläufige Ergebnisse werden für 2022 erwartet.

Disclaimer

Alle Kommentare per 31. Dezember 2020 oder Beginn des Investments.

Jeder Bezug auf ein bestimmtes Unternehmen oder Wertpapier stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf, Halten oder direkten Investition in das Unternehmen oder das Wertpapier dar.

Factsheet

BB Biotech AG (SIX) / 09.07.2021

BB Biotech AG (Xetra) / 09.07.2021

BB Biotech AG (STAR) / 09.07.2021